Denkmal

auf Anfrage

Quartier No°24 - Historische Lofts

Lahr - Schwarzwald

1/4

Das Objekt

Bei den im 19. Jahrhundert errichteten Kernbauten handelt es sich um die St. Johannis Druckerei. Sie resultiert aus der sog. Erweckungsbewegung, die in Lahr insbesondere mit dem Wirken von Maria Spengler verbunden ist. Der Druckerei- Gründer, Carl Schweickhardt setzte es sich zum Ziel eine christliche Druckerei zu gründen. Im 19./20. Jh. gehörte die
St. Johannis-Druckerei zu wichtigsten Papier- und Druckunternehmen, für die Lahr überregional bekannt war. Die besonders für den Ortsteil Dinglingen bedeutende religiöse Erweckungsbewegung schlägt sich in der örtlichen Architektur nieder.
Lahr, die facettenreiche Kleinstadt im Schwarzwald, überrascht mit attraktiven Angeboten für Groß und Klein.
Gelegen im wunderbaren Baden-Württemberg braucht es für einen Urlaub in Frankreich nur 1,5 Stunden. Der Standort Lahr ist eine Oase der Glück- seligkeit: Neben der herrschenden Vollbeschäftigung (die Bekleidungsfirma Zalando, die Firma Schaeffler Technologies AG, der Schwarzwälder Eisenhandel sorgen unter vielen weiteren großen Firmen für Arbeitsplätze), bietet Lahr Wohnen nach der individuellen Façon. Diejenigen mit einem Weinfaible, sind in Lahr genau richtig: In Lahr können Feinschmecker auf Ihre Kosten kommen. Über 100 Weingüter befinden sich in und um Lahr herum. Hier ist für jeden etwas dabei.
Gleichermaßen kommen Wanderer, Radfahrer und auch Fußgänger auf ihre Kosten. Die Schutter durchquert die Stadt, die mittlerweile 46.200 Einwohner zählt. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der Storchenturm Lahrs. Dieses Wahrzeichen der Stadt stellt Reste der Tiefburg und der ehemaligen Stadtmauer dar. Auch das Museum in der Villa Jamm, die sich im Stadtpark Lahrs befindet, ist einen Besuch wert. Lahrs Rathaus glänzt mit freigelegten Arkaden und einer spätgotischen Freitreppe aus dem 17. Jahrhundert.
Neben dem Stadtpark und neben dem Landesgartenschau-Gelände gibt es in Lahr zahlreiche kleine Parks Gerade für Familien mit kleinen Kindern und für ältere Menschen sorgt die Nähe zum öffentlichen Grün für eine hohe Lebensqualität im Alltag und für ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm.

Daten:

Objekt Typ:

Denkmalobjekt

Wohnfläche:

34,73 m² - 128,23 m²

Wohneinheiten:

38

Baujahr:

um 1900

AfA:

ca. 90%

KfW-Förderung

Langfristig zinsgünstige Kredite von der KfW-Bank

Folgende Programme werden von der Kreditanstalt für Wiederaufbau angeboten:


Kredit 151/152, KfW Energieeffizient Sanieren:
 

  • 0,75 % effektiver Jahreszins

  • für alle, die Wohnraum energetisch sanieren oder sanierten Wohnraum kaufen

  • bis 120.000 Euro für jede Wohneinheit beim KfW-Effizienzhaus oder 50.000 Euro bei Einzelmaßnahmen

  • Geld sparen - weniger zurückzahlen: bis zu 48.000 Euro Tilgungszuschuss

  • Alternativ können Sie als Privatperson das Zuschussprogramm 430 wählen.


Mehr Informationen zum KfW Programm 151/152 auf kfw.de

  • Weiß Instagram Icon

Erhalten Sie unverbindlich Informationen:

Rebecca & Philipp Messer

Ihre Ansprechpartner

Copyright © 2021 Denkmal-nach.com
Impressum             Datenschutz