Kloster Karree

Bamberg

Denkmal

ab 336.691,00 €

1/1

Das Objekt

Leben im Denkmal in der UNESCO-Welterbe Altstadt Bamberg.

TRADITION IM WANDEL

Krieg, Plünderung, Säkularisation – seit über 875 Jahren trotzt das Bamberger Karmelitenkloster den Unbilden der Geschichte. Tradition und Wandel sind die Säulen seiner Beständigkeit.

- Im Mittelalter auf dem Bamberger Kaulberg als Spital für pflegebedürftige Bürger erbaut.

- Im 12. Jahrhundert Nonnenstift mit Verbindungen zum staufischen Herrscherhaus
ab 1589 Karmelitenkloster.

- Im 1767 neu erbauten Brauhaus mit Remise und Felsenkellern Produktion und Lagerung von Bier bis ins 20. Jahrhundert.

- 1803: Beschlagnahmung durch das Königreich Bayern im Zuge der Säkularisation, Nutzung als Kaserne, Lazarett, Pferdestall und Schule.

- Im Jahr 1900 entging das Kloster dem Abbruch
ab 1902 erneute Nutzung als Karmelitenkloster.

Daten:

Objekt Typ:

Denkmalobjekt

Wohnfläche:

40 m² bis 115 m²

Wohneinheiten:

24

Baujahr:

um 1200

AfA:

ca. 65%

Rebecca & Philipp Messer

Ihre Ansprechpartner

Lage

Bamberg

  • Weiß Instagram Icon

Copyright © 2020 Denkmal-nach.com
Impressum             Datenschutz